1. Platz im 1. Rückrunden-Verbandsturnier

Obwohl Regen und kalte Temperaturen vorhergesagt waren, konnten die G-Junioren heute bei herrlichstem Frühlingswetter ihr erstes Rückrunden-Verbandsturnier auf eigenem Platz antreten.

Leider musste die SpVgg Steinachgrund absagen, da fast die komplette Mannschaft ausgefallen war.
So trafen wir heute auf die vier Gastmannschaften FSC Franken Neustadt, FSV Ipsheim, SC Dietersheim und TSV Emskirchen.

Das erste Spiel bestritten wir gegen den SC Dietersheim, die ersatzgeschwächt anreisen mussten und demzufolge erst im Laufe des Spiels zu 6 Feldspielern plus Torwart aufstocken konnten. Fairerweise haben wir natürlich ebenfalls mit 5 Kindern begonnen. Das Spiel lief zum größten Teil in der gegnerischen Hälfte ab, unsere Jungs liefen viel und drückten die Gegner mit viel Elan immer mehr in die Abwehr. Es waren einige schöne Kombinationen zu sehen und der Ball landete 3 Mal im gegnerischen Kasten. Ergebnis 3:0

Im zweiten Spiel trafen wir auf den TSV Emskirchen. In den letzten Begegnungen waren die Spiele jedesmal sehr ausgeglichen, mal siegten die Emskirchener, mal hatten wir das Glück auf unserer Seite. Heute ging es hin und her, beide Mannschaften hatten ihre Chancen, aber auf beiden Seite fehlte der Abschluss, so dass das schöne Spiel mit einem 0:0 zu Ende ging. Da beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten, war das Ergebnis absolut OK.

Als nächstes ging es gegen den FSC Franken Neustadt. Hier schafften es die Jungs, die Gegner bereits im Mittelfeld zu stören und nicht erst bis zu den Abwehrspielern durchzulassen. Teilweise liefen unsere Stürmer zu weit zurück, so dass sie vorne fehlten, wenn der Ball weit nach vorne geschlagen wurde. Auch hier kombinierten die Jungs viel und spielten den Ball oft zu ihren Mannschaftskameraden, die besser standen. Es war schön zuzusehen. Und die Bemühungen wurden mit 3 Toren belohnt, so dass wir mit einem 3:0-Sieg vom Platz gingen.

Der FSV Ipsheim stand heute als letzter Gegner auf dem Spielplan. Sie hatten im Laufe des Turniers gezeigt, dass wir sie nicht unterschätzen dürfen, und das zeigte sich auch in unserem Spiel. Auch hier war es ein Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften hatten schöne Angriffe, aber auch eine gut stehende Abwehr. Durch Unachtsamkeit vor unserem Tor wäre Ipsheim beinahe in Führung gegangen, aber Tim war hellwach und konnte das Tor sauber halten. Auch der weitere Verlauf des Spiels war sehr ausgeglichen und auch wir hatten knappe Chancen. Aber das Runde wollte nicht ins Eckige, so dass auch dieses Match mit 0:0 zu Ende ging.

Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden waren wir punktgleich mit Emskirchen, auch die geschossenen Tore waren bei beiden Mannschaften gleich. Unsere Unentschieden waren aber torlos, Emskirchen hatte einmal 2:2 gespielt. Somit waren wir Turniersieger, Emskirchen knapp hinter und uns Ipsheim nicht viel weiter entfernt.

Wir haben heute einige schöne und vor allem faire Spiele gesehen. Die Kinder kommen gut damit zurecht, ohne Schiedsrichter zu spielen und bleiben dabei fair. Das macht Lust auf die nächsten Turniere, vor allem mit so einer ausgeglichenen Gruppe.

Die weiteren Ergebnisse:
FSV Ipsheim – FSC Franken Neustadt 1:1
FSC Franken Neustadt – TSV Emskirchen 0:2
SC Dietersheim – FSV Ipsheim 0:2
FSC Franken Neustadt – SC Dietersheim 3:0
TSV Emskirchen – FSV Ipsheim 2:2
SC Dietersheim – TSV Emskirchen 0:2

Spieler: Davide, Jakob, Jannick, Julian, Luca, Lucas, Moritz, Nils, Tim

Torschützen: Jakob 2x, Jannick, Davide 2x, Julian

150321-Hans-Peter Koenig-4603

Teilen:

Kommentar