RINGEN

 

Herzlich Willkommen auf der Seite der Laubendorfer Ringer

 

 

unsere Trainingsstätte : 

Turnhalle Grundschule Langenzenn (kleine Halle), Klaushofer Weg 4, 90579 Langenzenn

( Eingang über die Turnhalle direkt vor der Mittelschule )

 

unsere Trainingszeiten:

Montag :

Jugend  – 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Mittwoch :

Bambini  – 16:45 Uhr – 17.45 Uhr ( Achtung Training in Laubendorf im Trainingsraum Vereinshaus)

Freitag :

Bambini  – 16.30 Uhr – 17.30 Uhr

Jugend –  17.30 Uhr – 18.30 Uhr

Männer – 18.30 Uhr – 20:30 Uhr

 


Das Team:

Insgesamt haben wir derzeit 5 Trainer in unserem Team die sich um Euch kümmern:

Heiko, Marcus, Kay, Eduard, Niklas und Sascha

unsere 2 Abteilungsleiter stellen wir Euch hier kurz vor und die anderen Trainer lernt ihr beim Training kennen … und keine Angst … die sind alle ganz nett 🙂

 

 

Heiko ist seit über 7 Jahren als Trainer im Bereich Kleinkinder und Jugend tätig und war selbst aktiver Ringer in der Frankenliga 2013/14

Erreichbarkeit:

heiko@ringen-langenzenn.de

Tel. 0152/31904842

 

 

Sascha stand schon seit seinem 5. Lebensjahr auf der Ringermatte und war zuletzt Trainer der Kinder und Jugendmannschaft sowie aktiver Ringer in der Frankenliga 2013/14. Zu seinen bisherigen Erfolgen zählen mehrere Landesmeister- und Bezirksmeistertitel sowie die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Erreichbarkeit:

sascha@ringen-langenzenn.de
Tel. 0171/8308063 

 


Was ist Ringen ? 

 

Ringen (englisch „Wrestling“) ist nicht zu verwechseln mit dem „Professional WRESTLING“ (deutsch: „Catchen“), einer besonders in den USA populären Show-Sportart, die anderen Regeln folgt.

 


ein bisschen  Geschichte:

 

Seit Beginn der Olympischen Spiele der Neuzeit (1896) gehört Ringen zum olympischen Programm. Seit den Olympischen Spielen 2004 ist Freistil-Ringen auch olympische Disziplin für Frauen.

Seit 1950 werden jährlich offizielle Weltmeisterschaft im Ringen veranstaltet. Ausnahme sind jedoch die Jahre, in denen Olympische Sommerspiele stattfinden.

Ringen ist ein Kraftsport mit Ganzkörpereinsatz ohne weitere Hilfsmittel.


FAZIT:

Der Ringsport fördert konditionelle, koordinative Entwicklung eines Sportlers .

Ein einfacher Sport für Alle !!!

Ihr braucht auch weder eine spezielle Ausrüstung noch teures Material anzuschaffen. Der Ringsport kommt dem natürlichen Bedürfnis von Kindern entgegen, ihre Kräfte zu messen.

Wenn ihr Interesse habt bzw. Fragen habt, dann ruft einfach einen unserer Trainer an oder kommt gleich spontan zu einem unserer Trainings vorbei. Ihr braucht lediglich geeignete Sportsachen, etwas zu trinken und ein paar hallentaugliche Schuhe… und schon kann es los gehen 🙂

 

Wir freuen uns auf Euch