F2 holt Bronze – gelungener Saisonabschluß

Bei ihrem letzten offiziellen Auftritt im letzten Sommer-Turnier der Saison beim TV Dietenhofen konnten sich die jungen Laubis mit einem einerseits verdienten und aber auch irgendwie unglücklichen 3. Platz verabschieden. 
Mit sehenswertem Kombinationsfussball und der richtigen Körperspannung eilten die Laubis in der Vorrunde von Sieg zu Sieg. Nach dem klaren 4:0 gegen die Gastgeber aus Dietenhofen, folgte ein 3:1 gegen den ASV Fürth sowie ein 4:1 gegen unsere Freunde vom SV Losaurach. Im letzten und entscheidenden Spiel um den Gruppensieg gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Fichte Ansbach mussten sich die Kids leider unglücklich und auf Grund fehlendem “Videobeweis” 🙂 mit 0:1 geschlagen geben.  Das mögliche 1:1 und der damit verbundene Finaleinzug wurde nicht gegeben. Ob der Ball im vollen Umfang drin war oder nicht werden wir leider nicht mehr herausfinden. Sei’s drum!

Ein tolles Spiel mit einem unglücklichen Ausgang gegen den späteren Turniersieger.

Trotz trauriger Kids konnten wir die Köpfe nochmals aufrichten und schlugen
im Spiel um Platz 3 verdient, wenn auch knapp den TSV Katzwang mit 1:0.
Auch hier zeigten alle Kids kämpferisch und vor Allem spielerisch einen ganz starken Saison- und Turnierabschluss!

Die Saison ist vorüber und wir werden diese am 27.7. mit unserer Abschlussfeier ordentlich zu feiern wissen! 
Das ganze Trainer-Team ist stolz auf die Kids, die eine in Summe klasse Saison gespielt haben und jeder Einzelne sich nach Vorne entwickelt hat! 

Wir Trainer freuen uns auf die neue Saison 2019/2020 in der F1, welche am 28.8. mit dem Trainingsauftakt und einigen Testspielen starten wird. Wir haben uns viel Neues überlegt und vorgenommen um die Kids weiter voran zu bringen! Nähere Infos, Spielplan usw. folgen bald! 

Teilen:

Kommentar