1.Mannschaft kommt in Fahrt! 3:1 Erfolg gegen den TV 1897 Velburg in Pilsen

Zum Abschluß eines intensiven Trainingslagers in Pilsen (Bericht folgt) konnte die 1.Mannschaft den TV 1897 Velbrug mit 3:1 besiegen. Torschützen für den SFL waren Daniel Benkert, Tommaso Cavallo und Luca Horneber

Spielbericht

Am Freitagmorgen starteten 25 Spieler und 2 Trainer in das Trainingslager in Pilsen (Tschechien). Nach intensiven Trainingstagen (Bericht folgt) traf man am Sonntag Nachmittag auf Kunstrasen auf den unangefochtenen Tabellenführer der Kreisklasse Rgbg Grupp3 aus der Oberpfalz.

Der TV 1897 Velburg, der ebenfalls das Trainingslager in Pilsen verbrachte begann zurückhaltend und die Sportfreunde aus Laubendorf nahmen  das Heft in die Hand. Der Spielaufbau war noch etwas zerfahren, dennoch präsentierte sich die Elf von Michael Bayer stark verbessert und zeigte sich in guter From kurz vor dem Rundenstart. Etwas überraschend war dann das Gegentor nach einem glanzvollen und gut plazierten Eigentor per Kopf durch Sebastian Meier.

 

Christian Tiefel im Zweikampf
Die richtige Mauerstellung wird erst nächste Woche trainiert 🙂
Luca Horneber im Luftduell

Daniel Benkert markierte mit einem strammen Freistoss aus 18 Meter das 1:1 (32.Minute). In der 41.Minute war Johannes Keppner nicht vom Ball zu trennen. Keppner setzte nach seinem Alleingang durchs Mittelfeld Tommaso Cavallo in Szene, der aus halbrechter Position platziert ins lange Eck zur 2:1 Führung vollendete.

 

Der Freistoss von Daniel Benkert auf dem Weg ins Tor
Zähne zusammenbeißen nach einer langen Woche

Auch in der 2.Halbzeit fehlte dem sympathischen und fairen Gegner aus Velburg nach langen Trainingstagen die Energie den Sieg des SFL zu gefährden und so krönte der SFL den verdienten Erfolg mit der schönsten Szene des Tages. Nach einer schönen Kombination auf der rechten Seite durch Cavallo, Kress und Benkert konnte Luca Horneber vor dem Tor abstauben und sich über den 3:1 Endstand freuen.

 

Benkert bedient Horneber
der zum 3:1 vollendet
zufriedene Gesichter bei der Laubendorfer Offensivabteilung
auch der Laubendorfer Fanblock war vor Begeisterung nicht zu stoppen

Am Ende ein wichtiger und verdienter Sieg nach einer guten Partie. Die 1.Mannschaft kommt in Fahrt und präsentierte sich heute in guter Verfassung. Am kommende Wochenende trifft die 1.Mannschaft im letzten Vorbereitungsspiel auf den ESV Rangierbahnhof, bevor der SFL den SV Hagenbüchach zum Rückrundenbeginn empfängt.  Nach 5 Trainingstagen in Folge, hat die Mannschaft morgen frei. Die nächste Trainingseinheit findet am Dienstag um 19Uhr statt. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

 

Teilen:
  •  
  •  

Kommentar