Vorbereitungsserie ausgebaut: Niederlage gegen Weinzierlein

Die 1.Mannschaft hat ihre Vorbereitungsserie ausgebaut. Im fünften Spiel setzte es die fünfte Niederlage in Folge. Heute konnte der ASV Weinzierlein mit 3:0 in Laubendorf gewinnen.

Trotz erneut verbesserter Leistung reichten gute 60 Minuten nicht, um gegen den ASV ein Unentschieden oder einen Sieg zu ergattern. Die junge Mannschaft zeigte sich zu Beginn spielerisch solide und konnte auf die “Urlaubsrückkehrer” Knies, Popp und Kerschbaum zurückgreifen, die etwas Stabilität zurück in die Defensivarbeit brachten. Chancen gab es auf beiden Seiten, doch die Torhüter konnten ihre Kisten sauber halten.

Im zweiten Abschnitt schwanden nach einer intensiven Trainingswoche die Kräfte und der ASV konnte nicht unverdient auf 1:0 stellen. Die 2 besten Chancen des SFL wurden jeweils durch Elfmeterwürdige Fouls an Knies im Strafraum gestoppt, die jedoch nicht geandet worden. Am Ende erhöhte der ASV zum verdienten Auswärtserfolg  auf 3:0. Die Mannschaft entwickelt sich weiter nach Vorne, doch zählbares war leider noch nicht zu holen. Der Schiedrichter hatte die faire Partie bei drückenden Temperaturen  stets unter Kontrolle.

Die nächste Trainingseinheit findet am Samstag um 10Uhr statt. Im Anschluß wird ein Spanferkel gegrillt und am Abend gemeinsam an der Skihütte verspeist!

 

Teilen:

Kommentar