Serie der 2. Mannschaft reißt

Im Nachholspiel bei RB Fortuna Fürth musste sich die 2. Mannschaft mit 0:3 geschlagen geben.

Spielbericht 2. Mannschaft:

Die 2. Mannschaft kam schwer ins Spiel, schaffte es aber dann sich wenige nicht zwingende Torchancen zu erarbeiten. Zunächst konnte der Gegner kein Kapital aus den Laubendorfer Unsicherheiten schlagen. Doch in der 17. Minute brachte die SFL Abwehr den Ball nicht weg und Mantsch konnte ins lange Eck abziehen. Nach 30 Minuten bekamen die Hausherren einen Freistoß zugesprochen. Diesen konnte SFL Keeper Hallwas noch glänzend parieren, jedoch schalteten die gegnerischen Stürmer schneller und konnten im zweiten Versuch den Ball im Gehäuse unterbringen. Dies war dann auch der Halbzeitstand. Die zweite Hälfte begann sofort mit dem 3:0 für RB Fürth. Sayar ließ zwei Verteidiger stehen und erzielte seinen zweiten Treffer (50. Minute). Dennoch präsentierte sich die 2.Mannschaft in der zweiten Hälfte etwas besser, konnte aber an diesem Tag keinen Druck auf das Fürther Gehäuse aufbauen, wodurch es dann beim 0:3 aus Laubendorfer Sicht blieb.

 

Torschützen:

1:0 Thomas Mantsch (17. Minute)

2:0 Irem Sayar (30. Minute)

3:0 Irem Sayar (50. Minute)

Teilen:

Kommentar