Rückblick: Kindergartencup 2019

Bereits zum vierten Mal veranstalteten die SF Laubendorf am 11.05. den Kindergarten-Cup, ein fußballerisches Messen der Kinder aus den vier Langenzenner Kindertagesstätten. Nach drei Siegen des Kindergartens Regenbogen war es dieses Jahr die Plapperkiste, die den Wanderpokal für ein Jahr mitnehmen durfte und nächstes Jahr als Titelverteidiger ins Rennen gehen darf.

Im Vorfeld hatten Nina Siebachmeier und Harald Sommer Einladungen und Plakate in den Kindergärten verteilt. Harald hat zur Vorbereitung mit den Kids kurze Einstimm-Trainings in den Kindergärten abgehalten.

 

 

Um den Kindergarten-Cup für alle planbar zu gestalten wurde bereits im September 2018 einen Termin mit den Kindergartenleiterinnen abgestimmt. Um außerhalb der Ferien und von G-Junioren-Turnieren zu sein, muss ein Termin im Mai oder Juni gefunden werden. Und leider ist der Termin dann auch fest, steht im Veranstaltungskalender und lässt sich nicht kurzfristig verschieben. Denn dieses Jahr hätten die Organisatoren den Termin gerne verschoben, sah es doch so aus, als würde das Turnier ins Wasser fallen. Es regnete bereits seit Tagen. Und es regnete auch am Samstag früh noch, als die fleißigen Helferinnen und Helfer Essen und Getränke zum Sportgelände brachten. Doch als dann gegen 9:30 Uhr die ersten Gäste eintrafen, ließ der Regen nach und hörte ganz auf.

 

Der Regenbogen schickte 16 Kinder ins Rennen, die Plapperkiste 19 Kids, St. Marien war mit 17 Kindern vertreten und die Pusteblume brachte es auf 9 Kinder. Dazu kamen Geschwisterkinder und Eltern und natürlich auch einige Erzieherinnen und Erzieher, die lautstark ihre Mannschaften anfeuerten. Doch von wegen Mann-schafften, es haben sich auch viele Mädchen ins Getümmel gestürzt. Die Mädels waren nicht nur wegen Hip-Hop oder Kinderturnen gekommen, die Mädels können auch Fußball spielen.

 

Nach einer kurzen Begrüßung ging es dann los mit den ersten Spielen. Danach ging es hoch in den Gymnastikraum, wo Anna-Luca Dröge mit ihren großen und kleinen Hip-Hop-Mädels ihr Können zeigte und anschließend die anwesenden Kindergarten-Kids zum Mitmachen aufforderte.

 

In der Zwischenzeit baute Heidi Kerschbaum den Gymnastikraum zu einem Turnparcours um, wo sie auch zunächst die Turner einige Übungen vorführen ließ. Danach waren die Gäste wieder am Drücker und stürmten den Turnparcours.

 

Anschließend standen bereits die letzten beiden Fußballspiele an, es war noch alles offen. Zum Abschluss wurde der Gymnastikraum nochmals umgebaut und jetzt waren die Ringer an der Reihe. Sascha Emmrich zeigte, was seine Ringer-Jungs bereits gelernt und sich antrainiert haben. Am Ende waren wieder die Kindergarten-Bambinis an der Reihe, um sich auf der Matte zu messen.

 

Heike Sommer hatte den ganzen Vormittag in der Sportheimküche gewerkelt und dafür gesorgt, dass sich alle Kinder, Eltern und Betreuer nach der Ringervorführung an einem Nudelbüffet bedienen konnten. Den Kindern und Eltern schien es gut geschmeckt zu haben, denn irgendwann waren die Nudeln aus. Niemand geringeres als unser 1. Vorstand Christian Gall wurde losgeschickt um noch schnell Nudeln nachzukaufen. Als er zurückkam, war das Wasser bereits heiß und die Nudeln schnell auf dem Tisch. Klasse, wenn jeder mit anfasst.

 

Gruppenbild des KIndergartencups 2019

 

Zum Abschluss des Tages gab es die Siegerehrung für die Plapperkiste, die von Klaus Schneider abgehalten wurde. Alle anwesenden Kinder konnten sich einen kleinen Pokal aussuchen. Zusätzlich gab es Gummibärchen und der langjährige Sponsor der Ringer des SFL, Martin Ermer, spendete für jeden Kindergarten einen altersgerechten Fußball.

Die Ergebnisse der Spiele:

Plapperkiste – Pusteblume – 4:1

Regenbogen – St. Marien – 1:1

Plapperkiste – Regenbogen – 4:2

Pusteblume – St. Marien – 0:3

St. Marien – Plapperkiste – 1:2

Pusteblume – Regenbogen – 2:3

 

Vielen Dank für die Unterstützung an die Hip-Hop-, Turn- und Ringer-Teams, an die Übungsleiter und Trainer. Außerdem natürlich an die Kindergärten in Langenzenn und die Eltern, die uns an diesem Tag ihre Kinder anvertraut haben. Die Kindergärten wurden während der Spiele von Trainern, bzw. Spielern des SFL betreut. Vielen Dank an André Siebachmeier (Pusteblume), Andreas Wagner (Plapperkiste), Philipp Locher (Regenbogen) und Markus Kraus (St. Marien).

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir den Kindergarten-Cup zum fünften Mal veranstalten.

 

Unter https://t1p.de/b0jw haben wir einige Bilder zum Kindergarten-Cup zur Verfügung gestellt.

 

Viele Grüße, Harald Sommer

Bambini-Trainer und 2. Jugendleiter der Sportfreunde Laubendorf

Teilen:

Kommentar