Pflichtsieg in Markt Erlbach

E2-Junioren siegen deutlich mit 5:0

Nach dem hart erkämpften Unentschieden letzte Woche gegen Langenzenn hatten wir jetzt mit dem TSV Markt Erlbach einen einfacheren Gegner vor der Brust. Obwohl fast die gesamte Mannschaft der Erlbacher ein Jahr älter ist als unsre Jungs hatten wir vom Anpfiff weg das Spiel im Griff. Trotz stürmischem Gegenwind in Halbzeit eins rollte Angriff um Angriff auf das Erlbacher Tor.  Im Mittelfeld hatten wir für heute mal die Rollen getauscht um unser Spiel flexibler und unberechenbarer zu bekommen. Jannick links im Mittelfeld, Moritz auf der rechten Seite und Jakob kam durch die Mitte. Es war schön zu sehen, wie die Mannschaft die Spielidee von uns Trainern immer mehr verinnerlicht. Dreiecke bilden, kurze Pässe, Spielverlagerungen, alle in Bewegung… Nur mit dem Abschluss hapert es leider noch 😉 Da sind wir oft zu überhastet und ernten nicht die Früchte unserer Arbeit.

In der ersten Halbzeit reichte es so nur zu einem Törchen. Was äusserst schmeichelhaft für die Erlbacher war.

Nach dem sprichwörtlichen Pausentee kamen wir etwas schwer in Tritt und Luca musste tatsächlich zweimal sein Können zeigen. So wurde ihm zumindest nicht zu kalt 🙂 Nach den Wachrüttlern nahm das Spiel aber seinen Lauf und es rappelte ein ums andere Mal im Erlbacher Kasten. Vorne wirbelten Hori, Juli und Jule. Unsere Defensivspieler Lucas, Nils und Tim nutzten ihre Freiräume gekonnt und kamen zu guten Abschlüssen. Der 5:0 Endstand war überaus verdient.

Nächste Woche kommt mit Ansbach/Eyb ein neuer Gegner zu uns auf die Anlage. Mal sehen ob unsre Jungs dann genügend Zielwasser getrunken haben.

Tore/Vorlagen: Moritz(2/1), Horatiu (2/0), Jakob (1/0), Jannick(0/2), Lucas (0/1), Nils (0/1)

 

Teilen:

Kommentar