Martin Ermer für Deutschen Engagementpreis nominiert

Ein Mitglied der Sportfreunde Laubendorf ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Der fast 90-jährige Martin Ermer setzt sich seit Jahrzehnten für Kinder und den Breitensport ein. Jetzt können alle SFL-Mitglieder für Martin Ermer abstimmen!

Als ehemaliger Ringer unterstützt Martin vor allem die SFL-Ringer. Erst kürzlich sorgte er mit einer großzügigen Spende dafür, dass die Ringermatte erweitert wird und die Kinder und Jugendlichen jetzt genug Platz zum Trainieren haben. Die SFL-Turner konnten sich über eine Weichbodenmatte freuen, und beim Kindergarten Cup spendierte unser Martin allen Kindern Jojos, Springseile und den teilnehmenden Kindergärten Springbälle.

 

Gruppenfoto auf der Ringermatte gemeinsam mit Martin Ermer

Aber auch außerhalb des SFL ist Martin Ermer großzügig: Kindergärten und Schulen im ganzen Großraum stattete er mit Springseilen aus. Unzähligen Kindern mit Behinderung ermöglichten Martin Ermer und seine verstorbene Frau Emilie, über den BVS Fürth Sport zu treiben. Unter anderem war er auch Mitbegründer des Leistungszentrums Leichtathletik für Menschen mit geistiger Behinderung. „Kinder sind unser höchstes Gut, und jedes Kind, das einen Sport betreibt, ist von der Straße weg“, sagt der fast 90-Jährige.

Auch als Sportfunktionär war Martin Ermer jahrzehntelang aktiv, etwa als Vorsitzender des Sportausschusses der Stadt Fürth oder als Mitbegründer des BVS Fürth, dessen Ehrenvorsitzender er heute ist. Für sein Engagement wurde Martin Ermer vielfach ausgezeichnet, etwa mit dem Goldenen Kleeblatt der Stadt Fürth oder dem Sportpreis Mittelfranken 2017. Für ihn ist Helfen selbstverständlich. “Wir haben früher schon immer unsere Übungsleitergelder dem Verein gespendet. Mein Leitspruch lautet: Nach Lieben ist Helfen das schönste Verb!”

 

Ringertalent Valentin Hentrich, Martin Ermer und Ringertrainer Niklas Wolf

Nun wurde unser Martin Ermer für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises vorgeschlagen – und alle SFL-Mitglieder können dabei mithelfen, dass er die 10.000 Euro Preisgeld gewinnt und für das Wohl der Kinder verwendet.

Hier online abstimmen:
https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis
Hier sind alle Nominierten aufgelistet und Sie können im Suchfeld „Martin Ermer“ eingeben, um für uns abzustimmen.

Teilen:

Kommentar