Lorenz Lampert verstorben

Am 23. April 2019 ist unser langjähriges, verdientes Mitglied Lorenz Lampert aus Burggrafenhof im Alter von 82 ½ Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben.
Lorenz trat im Jahre der Vereinsgründung am 16. Oktober 1958 in unseren Verein ein und war bis 1963 aktiv in der ersten und zweiten Fußballmannschaft.
In den darauffolgenden Jahren half er immer wieder aus, wenn „Not am Mann“ war.
Besondere Verdienste erwarb sich der „Lenz“ wie er genannt wurde als er 1971 die Schülermannschaft wieder mitbegründete, und unermüdlich für diese Mannschaft 10 Jahre als Trainer und Betreuer tätig war. U.a. brachte er Woche für Woche viele junge Aktive aus Burggrafenhof, Keidenzell und Stinzendorf mit nach Laubendorf zum Fußballspielen.
1972 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der „alten Herren“ für die er bis 1993
301 Spiele absolvierte.
Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählten auch zahlreiche Bergwanderungen, die er mit seinen AH-Fußballfreunden im Lauf der Jahre unternahm.
1983, 1998 und 2008 wurde Lorenz für 25 Jahre, 40 Jahre und 50 Jahre beim SFL entsprechend geehrt. Die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft im Dezember 2018 konnte er gesundheitsbedingt nicht mehr entgegennehmen und wurde ihm im Nachhinein überreicht.
Wir danken Lorenz Lampert für sein Wirken und seine jahrzehntelange Treue zu unserem Verein und werden sein Andenken in Ehren halten.
Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl für diesen schweren Verlust gilt seinen Kindern, Erwin, Barbara und Walter mit Diana, sowie allen die um ihn trauern.

Die Beerdigung von Lorenz Lampert findet am Montag, 29. April 2019 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Keidenzell statt.

SFL-Vorstandschaft und Mitglieder

Teilen:

Kommentar