G-Junioren erkämpfen sich 3. Platz in Burggrafenhof

Ohne unseren Tim, der beim letzten Turnier seinen Kasten komplett sauber gehalten hatte, fuhren wir zu unserem Nachbarverein SV Burggrafenhof.Für Tim ging zunächst Luca und später Hannes ins Tor, die beide ihre Aufgabe hochkonzentriert erledigten.
Leider fehlte dadurch Luca in der Abwehr und Jannick ließ sich deswegen häufig zu weit nach hinten fallen, um energisch Druck aufs gegnerische Tor aufzubauen.

Das erste Spiel gegen den ASV Veitsbronn konnten wir noch 1:0 gewinnen.
Im zweiten Spiel gegen den TSV Langenzenn zogen wir dagegen den Kürzeren und mussten ein 0:3 hinnehmen.
Das dritte Vorrundenspiel gegen die SpVgg Steinachgrund endete unentschieden mit 1:1.

Durch einen Schriftführer-Fehler dachten wir, dass es in den Platzierungsspielen für uns um den fünften Platz geht und wir waren sehr erstaunt, als wir zum Halbfinale gerufen wurden.

Wir trafen auf den Gastgeber SV Burggrafenhof, der uns mit 0:2 in das Spiel um den 3. Platz schickte.

Und in diesem kleinen Endspiel durften wir erneut gegen die SpVgg Steinachgrund antreten.
Das Spiel ging munter hin und her, unsere Kinder waren diesmal hellwach und so gelang Jakob das 1:0. Die gesamte Mannschaft konnte das Ergebnis halten, so dass wir den 3. Platz belegten.

Irgendwie war am Samstag der Wurm drin, die Laufbereitschaft der letzten Turniere und die Spielfreude fehlten teilweise und mit zu vielen Weitschüssen vergaben wir oft den Ball überhastet.
Spieler: Hannes, Jakob, Jannick R., Jannik K., Julian, Luca, Lucas, Moritz, Nils
Torschützen: Jakob, Jannick R. und Julian je 1x

Teilen:

Kommentar