Frauenmannschaft – Dritter Sieg in der Vorbereitung

Auch im dritten Vorbereitungsspiel bleibt die SG Laubendorf/Burggrafenhof ungeschlagen. Die Frauen des FSV Ipsheim spielten deutlich körperbetonter als die bisherigen gegnerischen Mannschaften der Vorbereitung, weshalb es länger dauerte um richtig Fahrt aufzunehmen. Nach der Eingewöhnungsphase konnte sich die Heimmannschaft einige Chancen erarbeiten. Diese gingen zunächst aber nur an den Pfosten oder verfehlten das Tor knapp. Die weiteren Bemühungen lohnten sich aber und so konnte sich nach über einer halben Stunde über das 1:0 nach Vorbereitung von Steffi R. und platziertem Torabschluss von Chrissi B. gefreut werden. Nur kurze Zeit danach konnte Steffi B., nach Einwurf von Sabrina A. und Ablage von Steffi R., mit einem sehenswerten Distanzschuss in die Gabel kurz vor der Halbzeitpause die 2:0-Führung sichern. Durch Wechsel zur zweiten Spielhälfte kam neuer Schwung in die Mannschaft und es konnten wiederum viele Torchancen erarbeitet werden – an der Verwertung der Chancen lässt sich noch arbeiten. Kurzzeitig wurde das Spiel etwas hektischer und die Fehlpassquote stieg bei beiden Mannschaften. Da die Defensive der Spielgemeinschaft aber in beiden Halbzeiten sehr ruhig, konsequent und clever spielte, wurden keine nennenswerten Torschüsse der Gegnerinnen zugelassen und der Spielaufbau konnte sich sehen lassen. Nach einem tollen langen Pass durch Maja I. konnte Chrissi B. auf den 3:0 Endstand erhöhen.

Nächste Woche findet das letzte Vorbereitungsspiel gegen die Frauen aus Rügland statt, ehe die Rückrunde am Sonntag, den 24.03. startet.

 

Spielerinnen der SG Laubendorf/Burggrafenhof: Ebru Teuber, Lisa Thornley, Juliane Friedrich, Bettina Vogel, Juliane Popp, Steffi Boss, Laura Winnerlein, Stefanie Roksandic, Sabrina Aures, Conny Reichert, Christina Bauer, Maja Innocente, Chiara Vorbrugg, Peggy Kretzschmar

 

Torschützinnen:

1:0 Christina Bauer

2:0 Steffi Boss

3:0 Christina Bauer

Teilen:

Kommentar