C1 Jugend weiter auf Meisterschaftskurs

Am gestrigen Samstag zur eigentlichen Bundesligazeit (15:30 Uhr) war Anpfiff in Neustadt. Gegner war der FSC Franken Neustadt. Mit nur einem Auswechsler war unser Bank überschaubar bestückt. Das Team aus Neustadt zeigte von Anfang an wer Fussball spielen will und wie man mit Einsatz Räume schafft. Unser gesamtes Team war irgendwie noch im Winterschlaf. In der Abwehr waren wir viel zu weit von unseren Gegenspielern weg und Zweikämpfe gewinnen viel uns echt schwer. Die Truppe aus Neustadt konnte sich so einige Chancen und Eckbälle erarbeiten und unser Keeper Benni hielt uns durch ein paar gute Paraden im Spiel. Isi hatte eine einzige Möglichkeit, der Winkel war aber zu spitz. Der Schiedsrichter pfiff kleinlich, aber auch konsequent. Letztendlich retteten wir uns mit einem 0:0 in die Kabine.

In der Pause muss das Trainerteam um Heuschi und Kuhno wohl die richtigen Worte gefunden haben. Die Jungs kämpften sich ins Spiel, auch wenn der eine oder andere Pass noch nicht den richtigen Abnehmer fand. Der Gegner kam auf alle Fälle zu weniger Möglichkeiten und wir erspielten uns endlich Chancen und hatten auch den einen anderen Eckball zu verzeichnen. 

Und dann kam der Moment als Benni einen weiten Abschlag genau auf Sanel schlug und dieser netze zum 0:1 ein. Kurz darauf hatte Isi noch eine riesen Gelegenheit, leider hatte der Pfosten etwas gegen das 0:2. Neustadt kam nur schwer zurück ins Spiel, hatte aber gegen Ende der Partie noch den einen oder anderen gefährlichen Angriff den unsere Abwehr und Keeper Benni aber mit Glück und Geschick abfangen konnten. 

Es war kein tolles Fußballspiel, aber Kampf und Einsatz waren zumindest in der zweiten Halbzeit absolut in Ordnung. Man darf auch nicht vergessen, dass wir ja auch nur einen Auswechsler dabei hatten und somit die komplette Truppe auch viel laufen musste.

Und wenn wir ganz ehrlich sind, so wird man Meister. Spiele gewinnen, in denen man weit weg von seiner eigentlichen Leistungsfähigkeit ist, aber dann das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite hat.

 

Hier noch einige Impressionen des Spiels:

 

 

 

Für die C1-Jugend 

Alex Herrmann

Teilen:

Kommentar