C1 Jugend – klarer Heimsieg und weiter auf Meisterschaftskurs

Mit einem klaren 10:2 Heimsieg hat die C1 Jugend die Tabellenführung gefestigt.Am gestrigen Samstag ging es gegen die SpVgg Thierberg-Klosterdorf. Im Hinspiel hatten die Jungs keinen guten Tag und nur durch körperliche und spielerische Überlegenheit konnten wir dort mit 0:5 gewinnen. Auch wir Eltern und Betreuer haben keine so tollen Erinnerungen an das Hinspiel, da wir egal wo wir auch waren, überall quasi von Spinnenweben beschäftigt wurden. Aber das war das Hinspiel und so ging es gestern mit neuem Schwung (leider mit ein paar krankheitsbedingten Ausfällen) frisch ans Werk.

Es dauerte nicht einmal eine Minute und wir lagen durch ein Tor von Kimi mit 1:0 in Führung. Wir mussten uns zwar im Mittelfeld noch etwas sortieren, aber nach 5 Minuten war es wieder soweit und Lars erzielte das 2:0. Ab diesem Zeitpunkt spielten wir gut im Mittelfeld, verteilten die Bälle klug und setzten auch unsere Außen immer wieder gut in Szene. Nur der Ball wollte entweder nicht ins Tor, der Torhüter der Gäste hielt oder der Pfosten (bei Kimis Sensationsschuß) war im Weg. 

Und auf einmal ging es dann doch wieder. 3:0 Kimi, 4:0 Isi, 5:0 Kimi und 6:0 Isi. Bis zur Halbzeitpause legten wir als schnell noch einmal 4 Tore nach. Beruhigende Führung, so sollte es in der 2. Halbzeit weiter gehen.

Aber die Kids waren wohl noch etwas unkonzentriert und durch einen Abwehrfehler auf der rechten Seite konnten sich die  Gegner durchtanken und den Ball ins lange Eck einnetzen. 6:1. Wir hatten auf unserer linke Seite mit dem eingewechselten Sanel einige gute Möglichkeiten, ehe er selbst zum 7:1 einlochte. Leider wieder über die rechte Seite, ein Abwehrfehler und es stand 7:2. Benni hatte wie beim ersten Tor keine Chance. Wir schafften es in der Folge den Gegner wieder besser von unserem Tor wegzuhalten. Kimi hatte einige Großchancen und konnte aber dann das 8:2 erzielen. Der Gegner schaffte es wieder sich ein paar Mal zu befreien, auch weil wir im Mittelfeld nicht mehr so konsequent in die Zweikämpfe gingen. 1:1 Situation und Benni konnte den Gegner durch geschicktes herauslaufen irritieren. Dann noch eine tolle Parade ehe es dann Isi zum 9:2 und Sanel zum 10:2 final und verdient zweistellig werden ließen.

 

Eine wirklich tolle Leistung unserer Truppe. So darf es weitergehen. Das nächste Heimspiel solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

 

Hier noch der Link zur Bildergalerie: 

 

Für die C1_Jugend Alex Herrmann

Teilen:

Kommentar