8. Orthopoint Fußballcamp – Bilder UPDATE

Drei Tage Fußballspaß sind schon wieder zu Ende. 73 Kinder im Alter zwischen sechs und dreizehn Jahren haben beim 8. Orthopoint Fußballcamp am Sportgelände Laubendorf trainiert und sorgten so für eine Rekordteilnahme! Sie absolvierten tolle Trainingseinheiten, übten Passspiel, Koordination, Übersteiger, Finten und Torschüsse. Viel Spaß hatten die kleinen und großen Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch bei Multiballspielen, einer tollen Zaubervorführung, beim Rugby, bei Feldhockey, einer Weltmeisterschaft und einem Holland-Turnier.

 

Ein qualifiziertes Trainerteam leitete die Kinder bei den Übungen an. Zum siebten Mal konnte Fußballlehrer Helmut Rahner, ehemaliger Profi beim 1. FC Nürnberg und bei Bayer Uerdingen, für das Orthopoint Fußballcamp gewonnen werden. Unterstützt wurde er von Klaus Schneider mit B-Lizenz, Andreas Wagner, Patrick Mitzler, Kevin Heubeck und Alexander Pickl, alle mit C-Lizenz, sowie den erfahrenen Jugendtrainerinnen Sabrina Schmidt und Vera Rühl. Nachwuchsfußballer aus der eigenen Jugend agierten als Assistenten: Nico Schneider, Justin Horn, Alina Büttner, Anton Gattinger, Emma Klemm, Calvin Sommer, Merle Brunnhübner, Nina Rückel, Lana Hartlehnert und Helena Hilpert halfen nicht nur beim Training mit, sondern auch bei der Organisation des Camps.

 

Täglich gab es zudem ein warmes Mittagessen, das das Küchenteam unter der Leitung von Heike Sommer frisch zubereitete. Herzlichen Dank an Kerstin Klemm, Steffi Schneider, Claudia Mitzler, Simone Gattinger, Heike Sommer, Martina Jakob, Annemarie Fleischmann, Nina Hilpert sowie an Harald Sommer, der für den Getränkenachschub sorgte und den zeitlichen Ablauf koordinierte. Ein besonders großer Dank geht an Reiner und Silke Rückl von der Firma Orthopoint, sowie an Zahnärztin Nicole Limpert, ohne deren großzügige Unterstützung das Fußballcamp nicht möglich gewesen wäre.

 

Zum Schluss gab es eine Menge Preise zu verteilen. Bei der „Weltmeisterschaft“ belegte Spanien den ersten Platz. Die älteren Teilnehmer hatten ein Holland-Turnier gespielt, bei dem keine Mannschaft gewinnt, sondern jeder Spieler in der Mannschaftswertung Punkte sammelt und die Mannschaften von Spiel zu Spiel neu zusammengestellt werden. Hier siegte punktgleich Steffen Kohler, Max Madacs und Lewin Grille knapp vor Philipp Morjan und Jannick Reinfelder. Den Technik-Wettbewerb bei den Jüngeren gewann Maximilian Schubert vor Mario Jabs und Max Zaremba. Bei den Älteren war Lewin Grille der Beste, gefolgt von Elias Klemm und Jonas Morjan.

 

Die Autogrammstunde hat schon Tradition beim Orthopoint Fußballcamp. Erneut saß am Ende des Camps das Trainerteam bereit, um Fotos, Trikots oder die neuen Bälle zu signieren, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften – eine schöne Erinnerung an drei tolle Fußball-Tage.

 

Hier gibt es alle Bilder:

 

Kommentar