3. Platz für die A-Junioren beim Losauracher Hallenturnier

Am Samstagabend fand das Turnier der A-Junioren des SV Losaurach in der Neustädter Dreifachturnhalle statt. Nach zwei kurzfristigen Absagen wegen Verletzungen traten wir mit nur 6 Feldspielern und einem Torwart an.
Es galt, in der nach Papierform schwereren Vorrundengruppe zu bestehen. Im ersten Spiel trafen wir auf den TSV Buch. Fast über die gesamte Spielzeit hatten wir den Gegner im Griff. Eine kleine Unaufmersamkeit führte zum Gegentor der Bucher. Danach kam die Mannschaft noch stärker auf und drehte das Spiel mit einem Doppelpack von Sebi.
Der zweite Gegner war die JFG Aischgrund, deren körperbetonter Spielstil uns oft nicht gelegen hat. Wieder hatten wir mehr vom Spiel und erarbeiteten uns zahlreiche Chancen, wieder ging der Gegner in Führung. Diesmal war es Kochi, der uns den mehr als verdienten Ausgleich bescherte.
Zum Abschluß der Vorrunde trafen wir noch auf die Gastgeber. In diesem Spiel leider ohne Kochi, der sich im vorangegangenen Spiel verletzt hatte. Somit hatten wir nur noch einen Auswechselspieler. Zweimal konnte die Losauracher Führung durch Sebi und Lars egalisiert werden, für ein drittes Mal reichte dann die Kraft nicht mehr aus. Trotz vieler Chancen im ersten Teil des Spieles stand am Ende eine 2:3 Niederlage.
In der Endabrechnung der Gruppenspiele war das Platz 2 und bedeutete Halbfinale gegen die SG Uffenheim/Hohlach/Adelhofen. Hier führte ein unglücklicher Rückpass zum frühen Rückstand. Kochi, der wieder mitspielen konnte, gelang der Ausgleich. Weitere Chancen zur Führung wurden leider nicht genutzt. So kam der Goalgetter der Uffenheimer, den Sebi über das ganze Spiel ausgeschaltet hatte, zu seiner einzigen Aktion und erzielte das 1:2. Unmittelbar vor Spielschluss kam noch eine tolle Hereingabe von Sanel, Kochi verpasste um Zentimeter den Ausgleich. Damit also Spiel um Platz 3.
Hier ging es wieder gegen Losaurach 1, die ihr Halbfinale gegen den späteren Turniersieger DJK Eibach mit 0:2 verloren hatten. Unsere Jungs leferten ein tolles Spiel ab, gingen körperlich an ihre Grenzen. Andre, Sebi und Sanel schossen dreimal die Führung heraus. Losaurach konnte dreimal ausgleichen. Also 7-Meter-Schiessen. Justin parierte den ersten Losauracher Schuss. Kochi verzog neben das Tor. Der zweite Losauracher Schütze traf ebenfalls das Tor nicht. Lars wiederum wuchtete den Ball in die Mitte zur Führung. Der dritte Schütze des Gegners traf ebenfalls das Tor nicht – Sieg im Spiel um Platz 3!
Unsere Mannschaft zeigte ein tolles Turnier. Sie konnte kämpferisch und spielerisch überzeugen. Einer war für den Anderen da und so stand am Ende ein wohlverdienter dritter Platz zu Buche. Glückwunsch Jungs.

Teilen:

Kommentar